Neugestaltung der IT-Struktur

Ein Unternehmen mit 25 Mitarbeitern und zwei Standorten suchte nach einer Lösung um folgende Probleme zu lösen: Der Zugriff aus der Niederlassung auf die Warenwirtschaft war langsam, der Benutzer wartete auf das System und nicht umgekehrt. Des Weiteren fehlte es dem Server durch gewachsene Strukturen an Leistung und Speicherplatz ebenso an zentralem Ansatz für Teamwork respektive Groupware.

Mit Einsatz einer virtualisierten Umgebung von einem Microsoft Windows Small Business Server 2011 für die Verwaltung und die Groupware, einem virtuellen Terminalserver auf einem performanten Fujitsu TX200S6 Server und einem Fujitsu Eternus DX Storagesystem wurde die Performance verfielfacht, die Systemsicherheit erhöht und weitere Geschäftsfunktionen integriert.

 

Integration diverser Small Business Server 2011

In diversen Projekten wurde der Microsoft Windows Small Business Server 2011 seit Erscheinen im März 2011 integriert. Die Integration erfolgte in den verschiedensten Varianten: physikalisch auf einem Server oder virtuell in einer Microsoft Hyper-V Umgebung, als Migration oder Neuinstallation. Neben dem integrierten Microsoft Exchange 2010 wurden zumeist die Sharepoint 2010 Dienste als Intranet oder Dokumentenverwaltung individuell auf Kundenwunsch angepasst. Gern nennen wir Ihnen auf Wunsch ein für Sie passendes Referenzprojekt.

 

Integration eines Small Business Server 2008 mit DATEV Pro

Ein Handelsunternehmen wechselte die Finanzbuchhaltungssoftware zu DATEV pro, welche serverbasierend eingesetzt werden soll. Als weitere Anforderung wurde die zentrale Verwaltung der Kommunikationsysteme und zentrales Teamwork gewünscht. Die Auswahl eines Microsoft Windows Small Business Server 2008 mit Exchange 2007 Betriebssystems mit entsprechend ordentlich dimensionierter Hardware wurde geplant, die Voraussetzungen für das reibungslose Zusammenspiel berücksichtigt und im Projekt erfolgreich und performant umgesetzt.

 

   

Migration eines Schulverwaltungsservers

Ein bestehender Microsoft Windows Small Business Server 2003 musste ausgetauscht werden. Die Daten und Funktionen sollten in kürzester Zeit und ohne Unterbrechung für 25 Benutzer übernommen werden. Die Migration auf einen leistungsstarken Server mit Microsoft Windows Server 2008 R2 mit Exchange 2010 Server unter Berücksichtigung der Microsoft Education Konditionen wurde in kürzester Zeit, unterbrechungsfrei und mit nur minimalen Nacharbeiten ausgeführt.

 

WLAN-Vernetzung der Ratssäle Langenhagen

Ein flächendeckendes 802.11n Wireless LAN in sämtlichen Ratssälen im Rathaus Langenhagen eröffnet in Verbindung mit höchster Sicherheit und zentralem Management der Zugriffspunkte durch innovative Technik neue mediale und flexible Arbeitsmöglichkeiten.

   

Seite 1 von 2