PC Wächter

Der PC-Wächter schützt einzelne Partitionen auf der Festplatte des Computers. Unerlaubte Manipulationen am Betriebssystem und anderer Software werden verhindert. Auch die System- und Desktop-Einstellungen befinden sich nach jedem Neustart des Computers wieder im Grundzustand.

Alle Rechner eines Klassenraumes verfügen damit zu Beginn jeder Stunde über einen definierten Zustand. Ohne spezielles Fachwissen können Sie Software-Störungen einfach durch den Neustart des Computers beheben.

Der PC-Wächter steht in verschiedenen Hard- und einer Software-Ausführung zur Verfügung. Der PC-Wächter kann auf allen Windows Betriebssystemen im 32-Bit Modus sowie auf Windows 7 im 64-Bit Modus eingesetzt werden. Damit erhalten Sie die für Ihren Einsatz optimale Lösung. Bei der Auswahl beraten wir Sie gern.

Für den Einsatz in Schulen und Bildungseinrichtungen gibt es kostenlose Zusatztools:

AdminConsole
: Als Administrator können Sie den Schutz des PC-Wächters an ausgewählten Computern ein- und ausschalten. Sie können die Computer einschalten, die Betriebsarten umschalten und den Zustand der Computer abfragen.

LehrerConsole
: Sie können Schülerrechner (Bildschirm, Maus und Tastatur) und deren Internetzugänge sperren.

DKS-Dynak: Virensignaturen und Windows-Updates können auch auf geschützten Partitionen dauerhaft aktualisiert werden.

DKS-Repro: Sie können Lernprogramme auf einem geschützten Laufwerk installieren und die Ergebnisse auf andere Laufwerke umlenken.

DKS-Redirect
: Sie können benutzerspezifische Einstellungen wie z.B. Eigene Dateien auf ein ungeschütztes Laufwerk auslagern.

DKS-Clone
: Sie können den Inhalt von Festplatten oder auch nur einzelnen Partitionen über das Datennetz auf andere identische Rechner kopieren.

 

Ihr Ansprechpartner

Matthias Lier

Geschäftsführender Gesellschafter

Erreichbarkeit

Rufnummer:  0511 / 726091 - 692
Mailadresse:  lier@itverstand.de